1940 – 10. Juni: „La dichiarazione di guerra è già stata consegnata agli ambasciatori di Gran Bretagna e di Francia. Scendiamo in campo contro le democrazie plutocratiche e reazionarie dell’Occidente, che, in ogni tempo, hanno ostacolato la marcia e spesso insidiato l’esistenza medesima del popolo italiano

(Die Kriegserklärung wurde bereits den Botschaftern von Großbritannien und Frankreich übergeben. Wir treten gegen die plutokratischen und reaktionären Demokratien des Westens an, die zu allen Zeiten den Marsch behindert und oft die Existenz des italienischen Volkes selbst untergraben haben)

Am 10. Juni 1940 kündigt der Herzog vom Balkon der Piazza Venezia mit den berühmten Worten an die „Kämpfer von Land, Meer, Luft“ den Eintritt Italiens in den Zweiten Weltkrieg an.

Mussolini ist wirklich davon überzeugt, dass Nazideutschland den Krieg in kurzer Zeit gewinnen wird. Auf dieser Grundlage und auf der dramatischen Überschätzung der italienischen Streitkräfte wird das Land in eine endlose Tragödie hineingezogen, die de facto den Beginn des Endes seines Regimes markieren wird.